Home » Dies und Das » Was leistet die Institutionelle Nachhilfe – von Dr. Cornelia Sussieck

Mitglied im:

Newsletter-Abo

Alle 4 Wochen Neuigkeiten aus dem Coaching- und Lernstudio mit dem Newsletter frei Haus!

Lernstudio ist TutorWatch-Partner:

Beim Lernstudio sind die Lehrkräfte von Tutorwatch geprüft
Seit 2014 sind alle Lernstudio-Lehrer TutorWatch geprüft!

Was leistet die Institutionelle Nachhilfe – von Dr. Cornelia Sussieck

Individuelle Förderung

Alle Nachhilfeinstitute, die Mitglied im Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) sind, garantieren hohe Qualitätsstandards. Dies gibt den Eltern und Schülern Orientierung und Sicherheit. Egal ob Sie Nachhilfe in der Kleingruppe oder Einzelunterricht suchen, alle Mitglieder garantieren individuelle Förderung eines jeden Schülers.

Gezielt gefördert: Kleingruppen und Einzelunterricht.

Vor Beginn der individuellen Förderung wird eine Analyse des Lern- und Leistungsstands des Schülers vorgenommen. Von dieser Diagnose wird der Förderbedarf abgeleitet. Qualifizierte und kompetente Nachhilfelehrer gehen dabei individuell auf die Schwierigkeiten des einzelnen Schülers ein und entwickeln einen detaillierten Förderplan zur Aufarbeitung der Wissenslücken.

Lerntechniken: So wird das Lernen gelernt!

Die Lehrkräfte werden vom Institut ausgesucht und regelmäßig fortgebildet. Besonderen Wert legen wir neben der Fachkompetenz auf Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie einen „sich kümmernden, fürsorglichen“ Charakter und Einfühlungsvermögen.

Durch die individuelle Förderung bei einem privaten Bildungsdienstleister haben die Schüler wieder mehr Interesse am Schulstoff und sind motivierter. Sie werden mit Lerntechniken und Arbeitsweisen vertraut gemacht und so zum selbstständigen Arbeiten befähigt. Mehrere Studien zeigen, dass Nachhilfe die Schulangst verringert und das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler stärkt.

Im Gegensatz zur nachbarschaftlich organisierten Nachhilfe bietet die institutionelle Nachhilfe Transparenz, Kompetenz in der Stoffvermittlung und Zuverlässigkeit. Interessierte Schüler können eine Probestunde vereinbaren und Eltern können sich die Arbeit der Nachhilfelehrer ansehen. In der Institutsleitung und in den Lehrern finden die Eltern immer am Fortkommen der Kinder und Jugendlichen interessierte Gesprächspartner: Regelmäßige Elterngespräche und der Austausch mit dem Lehrer der öffentlichen Schule sind für die Mitglieder des VNN genauso selbstverständlich wie regelmäßiger und zuverlässiger Unterricht. Die Institute garantieren die Förderung auch in der Urlaubszeit oder für den Fall, dass ein Lehrer einmal krank ist.

Premiere 2009: Erstmals gibt es einen bundesweiten Tag der individuellen Förderung.

Dr. Cornelia Sussieck, Amtierende Vorsitzende
Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e. V.

Das bieten Ihnen die Nachhilfeschulen des VNN:

  • Orientierung und Sicherheit durch hohe Qualitätsstandards
  • Gezielte Förderung in Klein- gruppen oder im Einzelunterricht
  • Analyse des individuellen Lern- und Leistungsstandes zur Ermittlung des Förderbedarfs
  • Erarbeitung eines detaillierten, individuellen Förderplans
  • Vermittlung von Lerntechniken und -methoden, um das gezielte Lernen zu erlernen
  • Umsetzung durch qualifizierte Lehrkräfte, die Ihr Kind fürsorglich und einfühlsam begleiten u Regelmäßige Elterngespräche und Austausch mit den Klassenlehrern Ihres Kindes