Home » Beitrag verschlagwortet mit 'Grundschule'

Schlagwort-Archive: Grundschule

Mitglied im:

Newsletter-Abo

Alle 4 Wochen Neuigkeiten aus dem Coaching- und Lernstudio mit dem Newsletter frei Haus!

Lernstudio ist TutorWatch-Partner:

Beim Lernstudio sind die Lehrkräfte von Tutorwatch geprüft
Seit 2014 sind alle Lernstudio-Lehrer TutorWatch geprüft!

Spielerisch zum 1×1 König und Königin – Ferienkurs für Grundschüler

Das 1×1 wird ab der  zweiten Klasse in der Grundschule gelehrt und bildet eine der wichtigsten Grundlagen für den zukünftigen Mathematikunterricht. Wenn Kinder Probleme mit dem Einmaleins haben,  schreiben sie schlechte Noten in den Arbeiten. Und das, obwohl sie das Thema verstanden haben. Das gilt besonders für schriftliches Multiplizieren in der 3. und 4. Klasse.

Der Kurs hilft Kinder spielerisch, sich mit dem 1×1 auseinanderzusetzen. Das Rechnen wird intensiv trainiert.

Ziel des Kurses ist eine deutliche Verbesserung der eigenen Fähigkeiten. Wenn Ihr Kind wirklich einmal nicht weiterweiß, dann helfen die im Kurs vermittelten Rechentricks weiter.

Ablauf:

  • Wiederholung
  • Gemeinsame Erarbeitung einer 1×1 Reihe durch Rechnen und Stellen
  • 1×1 Mühle drinnen und draußen
  • Pause
  • 3×4 = Klatsch drinnen und draußen
  • Kontrolle: Ralley, Haba-Mathe, Würfelspiel, Rechenobelisk…..
  • 7 Kurstage mit jeweils 1,5 Stunden in den letzten beiden Ferienwochen mit vier Kindern der 2. bis 4. Klasse
  • Kursgebühr: 89,00 Euro

Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Anmeldung oder nähere Informationen:

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Unser Team: Lis Geller

Lis Geller
Lis Geller

Lis Geller ist im Lernstudio-Team für die GrundschülerInnen „zuständig“. Mit ganz viel Liebe, Geduld und Begeisterung versteht sie es, Lücken aufzuarbeiten. Natürlich kann sie auch mal Ernst werden und ein hartes Wort sagen, wenn die Gedanken beim Unterricht zu sehr abschweifen. Doch grundsätzlich hat sie ein Lächeln auf den Lippen und geht in ihrer Aufgabe im Lernstudio richtig auf.

Eigentlich sollte es für die ersten Schuljahre im Lernstudio noch keinen Nachhilfeunterricht geben. Aber es kommt durch Krankheit oder besondere familiäre Umstände doch immer einmal vor, dass Wissenslücken auftreten, die zu klein für eine Wiederholung der Klasse sind, aber viel zu groß, um sie einfach so zu übergehen. Dann springen das Lernstudio „Hand in Hand“  und Lis Geller ein.

Außerdem hat Lis das „richtige Händchen“ für Grundschulkinder, die im Lernen in welcher Form auch immer beeinträchtigt sind. Das kann zum Beispiel eine Lese-Rechtschreibschwäche oder eine Hyperaktivität sein. Auch bei Kindern mit Migrationshintergrund der Eltern/Großeltern beweist Lis Geller immer wieder, wie gut sie ihre SchülerInnen motivieren kann.

Stoppen Sie sofort nutzlose Diktat-Übungen nach der Schule!

Zum Diktat bereit! Foto: Moni Sertel  / pixelio.de
Zum Diktat bereit! Foto: Moni Sertel / pixelio.de

Das ist die Forderung mancher Pädagogen. Und beziehen sich dabei auf Grundschulkinder mit einer Rechtschreibschwäche. Dort macht diese Forderung auch Sinn. Doch die Rechtschreibschwäche muss von Fachleuten festgestellt und attestiert sein.

Für alle anderen GrundschülerInnen, besonders in den Klassen drei und vier, steigen die Anforderungen. Bei diesen sind Sie gefordert. Und wenn die Diktate richtig aufgebaut sind, machen sie auch richtig viel Spass.

Tipps für die richtigen Diktat-Übungen bekommen Sie im Lernstudio „Hand in Hand“.