Irres Ding, oder? Das haben wir gerade im Status einer Klientin entdeckt:

Gerade eben haben wir eines der schönsten Feedbacks der letzten Monate bekommen.

Der so richtig stolze Junge auf dem Foto hat kurz vorher vom Schwimmlehrer das Seepferdchen-Abzeichen erhalten. Ein riesiger Erfolg, denn noch vor wenigen Wochen konnte er gar nicht schwimmen. Und zwar nicht, weil er nicht Schwimmen lernen wollte, ganz im Gegenteil, das war sein grösster Wunsch. Er konnte buchstäblich nicht schwimmen lernen. Das lag an einem offenen, das heisst noch aktiven, frühkindlichen Reflex. Nach Abschluss des Reflexintegrations-Trainings konnte dieser Junge, der sich vorher noch nicht einmal mehr ins Wasser getraut hatte, das Schwimmen erlernen und sein „Seepferdchen“ machen.

Auch eine der erfolgreichsten deutschen Leichtathletinnen, die Goldmedaillengewinnerin von Tokio Malaika Mihambo, führt ihre Erfolge bei Olympia, bei Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften auf die Reflexintegration zurück. Einen Artikel haben wir vor einigen Monaten veröffentlicht: Deutsche Leichtathletin gewinnt Goldmedaille in Tokio nach Reflexintegration

Reflexintegrationstraining kann bei vielen Lernstörungen und schulischen Problemen oder Verhaltensauffälligkeiten helfen. Das spezielle Bewegungstraining kann Sie bei ADS, ADHS, bei Lese- und Rechtschreibschwächen und in vielen anderen Fällen unterstützen.

Sprechen Sie mich einfach im Coaching- und Lernstudio an, greifen Sie zum Telefon (06471-507960) oder schreiben Sie eine Email (gabi.strommen@lernstudio-weilburg.de). Ich habe Zeit für Sie!

 

(Natürlich haben wir eine Erlaubnis für die Veröffentlichung des Fotos vorliegen!)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.