Home » Beitrag verschlagwortet mit 'Limburg'

Schlagwort-Archive: Limburg

Mitglied im:

Newsletter-Abo

Alle 4 Wochen Neuigkeiten aus dem Coaching- und Lernstudio mit dem Newsletter frei Haus!

Lernstudio ist TutorWatch-Partner:

Beim Lernstudio sind die Lehrkräfte von Tutorwatch geprüft
Seit 2014 sind alle Lernstudio-Lehrer TutorWatch geprüft!

Gabi Strommen in Vorstand gewählt

Gabi Strommen, Inhaberin Coaching- und Lernstudio "Hand in Hand", Deutsch und Englisch
Gabi Strommen, Inhaberin Coaching- und Lernstudio „Hand in Hand“, Deutsch und Englisch

Gabi Strommen, Inhaberin und Geschäftsführerin des Coaching- und Lernstudio Hand in Hand in Weilburg, wurde auf der jüngsten Tagung des Verbandes der Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (VNN) zur 2. Vorsitzenden gewählt. Damit vertritt sie in den nächsten drei Jahren die Interessen der Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik und Wirtschaft.

Der VNN e.V. ist die einzige institutionalisierte Interessenvertretung der Nachhilfeschulen in Deutschland. Gegründet 1998 gehören dem Verband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen in ganz Deutschland an. Am vergangenen Wochenende tagte der Verband in Limburg. Viele Mitglieder haben den Weg ins Lahntal gefunden und die Herausforderungen der überwiegend inhabergeführten Schulen diskutiert. „Der Weg in die Ganztagsschule ersetzt nicht die individuelle Nachhilfe,“ sagt die wiedergewählte 1. Vorsitzende des Verbandes, Dr. Cornelia Sussiek, „sie schränkt nur das verfügbare Zeitfenster der Schülerinnen und Schüler enorm ein. Nachhilfe verlagert sich mehr und mehr in die Abend- und Wochenend-Stunden. Das stellt unsere Mitglieder vor immer neue Herausforderungen, die es anzunehmen gilt.“ Die neugewählte 2. Vorsitzende Gabi Strommen verweist auf die Stolpersteine, die durch die im Mai in Kraft tretende neue Datenschutzverordnung auf die Nachhilfeschulen zukommen: „Kleine und kleinste Einzelunternehmen bieten Nachhilfe in Deutschland auf sehr hohem Qualitätsniveau an. Kaum eine Kollegin oder Kollege kann sich aber eine kostspielige anwaltliche Beratung leisten. Wir sind ja auch keine „Datenkraken“ wie Google, Facebook und Co. Dennoch stellen uns die höheren Anforderungen an den Datenschutz vor große Probleme in der Kommunikation mit Eltern und Schülern. Der Verband ist auch deshalb so wichtig, weil er für die Mitgliedsunternehmen gesetzliche Vorschriften transparent und verständlich darstellen kann.“

Coaching- und Lernstudio Hand in Hand, Weilburg: Das von Gabi Strommen geführte Lernstudio „Hand in Hand“ gibt es seit Sommer 2007 in Weilburg, Erbstollen 2. Davor war das Nachhilfeinstitut in Weilmünster ansässig. Die vier Unterrichtsräume in Weilburg sind hell und freundlich eingerichtet. In jedem Raum stehen Weißwandtafeln und Flip-Charts zur Verfügung. Die funktionellen und bequemen Stühle unterstützen die Konzentration. 17 Lehrer mit Schwerpunkten in fast allen Schulfächern betreuen die Schüler im Einzelunterricht oder in Mini-Gruppen bis maximal fünf Teilnehmern. Neben der klassischen Nachhilfe, das heißt die Unterstützung von Schülern aller Jahrgänge und aller Schulformen, bietet das Lernstudio Erwachsenen die Möglichkeit, effektiv und schnell Sprachen zu erlernen oder aufzufrischen. Ein wichtiger Bereich ist die PC- und Internet-Schule, in der flexibel auf die Anforderungen der meist älteren „Schüler“ eingegangen wird. Als Kinder- und Jugendcoach und Reflexintegrations-Trainerin bietet Gabi Strommen auch Unterstützung bei Problemen, die über die klassische Nachhilfe hinausgehen. www.lernstudio-weilburg.de

Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (VNN): Der VNN wurde 1998 als Interessenverband Nachhilfeschulen e.V. gegründet und ist der einzige Verband der Nachhilfe-Branche. Der VNN setzt sich für mehr Transparenz und verlässliche Qualität in der institutionellen Nachhilfe ein. Die ihm angeschlossenen Nachhilfeinstitute stehen für hohe Qualitätsstandards und die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern in Kleingruppen oder Einzelunterricht. Dies gibt Eltern, Kindern und Jugendlichen Sicherheit und Orientierung. Der VNN vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Politik und in der Öffentlichkeit und fördert den vertrauensvollen Dialog zwischen Schule, Politik und Wirtschaft. Sitz des Bundesverbandes ist Erftstadt. www.nachhilfeschulen.org