Home » Lerntipps » Lerntipps: Wie lerne ich richtig? – Wie denn nun richtig lernen?

Mitglied im:

Newsletter-Abo

Alle 4 Wochen Neuigkeiten aus dem Coaching- und Lernstudio mit dem Newsletter frei Haus!

Lernstudio ist TutorWatch-Partner:

Beim Lernstudio sind die Lehrkräfte von Tutorwatch geprüft
Seit 2014 sind alle Lernstudio-Lehrer TutorWatch geprüft!

Lerntipps: Wie lerne ich richtig? – Wie denn nun richtig lernen?

Hier sind ein paar Tricks, damit du dir den Lernstoff leichter merken kannst. Probier einfach aus, was für dich richtig ist! Bei manchen Menschen kann es sogar von Fach zun Fach verschieden sein.

Wichtiges unterstreichen und farbig markieren

Es hilft, das Wichtigste aus dem Text herauszusuchen, zu unterstreichen oder mit dem Textmarker zu markieren. Natürlich kannst du auch mit unterschiedlichen Farben arbeiten.

Zusammenfassung

Fasse den Text nach jedem Absatz in wenigen Worten oder Stichpunkten zusammen. Notiere dir das Wichtigste so, dass du es auch noch verstehst, wenn du deine Notizen erst ein paar Tage später nochmal anschaust.

Beschreibung

Beschreibe in einem Satz, um was es in dem gesamten bearbeiteten Text geht. Erzähl mal einem Freund oder Familienangehöriger und teste, ob sie oder er dich versteht. Und worum es geht, wenn du ihnen deine Beschreibung vorträgst.

Zeichnen

Du brauchst nicht malen zu können, aber zeichne doch einmal ein Bild von dem, was du gelernt hast. So kannst du es dir besser merken.

Erzähle über den Text

Über den Text zu sprechen, kann dir auch beim Merken helfen. Erzähl doch einfach deinen Geschwistern oder deinen Freunden, wovon der Text handelt.

Lernen mit Kärtchen

Wenn du Vokabeln oder Regeln lernen möchtest, dann schreib sie jeweils auf eine Karteikarte. Zum Beispiel eine Englischvokabel, ein Verb mit seinen Formen auf die eine Seite und auf die Rückseite Beispiele und die Übersetzung. Die Karteikarten kannst du immer wieder mischen, dich abfragen lassen oder auch allein lernen.