Corona stoppt immer mehr Weilburger Schüler:innen – Macht Präsenzunterricht noch Sinn?

Einzel- oder Gruppenunterricht?
Einzel- oder Gruppenunterricht?
Einzel- oder Gruppenunterricht?

Ganz ehrlich? Diese Frage können wir aus dem Coaching- und Lernstudio nicht beantworten. Das ist offensichtlich eine Frage, die von der Politik beantwortet werden muss. Wenn diese denn eine Lösung findet.

Leider ist es aber vielmehr so, dass immer mehr Schüler:innen den Unterricht verpassen: Sei es, weil sie als Kontaktperson in Quarantäne oder weil sie selbst positiv auf Corona getestet worden sind. Auch Lehrer fallen in der Grippezeit häufiger aus. Was sind die Folgen?

Die Wissenslücken bei den Schüler:innen werden immer grösser. Hier ist dringende Unterstützung angesagt. Die nach dem ersten Lockdown versprochenen Maßnahmen haben nicht gegriffen. Schüler:innen, Eltern und Lehrer:innen fühlen sich alleine gelassen.

Das Coaching- und Lernstudio in Weilburg hat jetzt noch einmal aufgestockt. „An manchen Tagen sind von mittags 13 bis abends um 19 Uhr alle Räume im Lernstudio belegt,“ berichtet Gabi Strommen, Inhaberin des etablierten Weilburger Nachhilfeinstitutes. „Solange unsere Lehrer:innen fit sind, geben sie auch Nachhilfeunterricht. Klar, auch da gibt es Corona-Ausfälle und ich selbst bin seit einer Woche erst wieder negativ getestet und kann wieder arbeiten. Ausfälle werden alle nachgeholt – und manche:r Kolleg:in nimmt sich viel zusätzliche Zeit, um unsere Schüler:innen zu unterstützen.“

Wenn Ihr Unterstützung braucht, dann meldet Euch im Coaching- und Lernstudio. Wir versprechen Euch, wir finden eine Lösung.

📞 06471-507960 oder E-Mail info@lernstudio-weilburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.